arrowawardbinbottlebottlescartcheck_green_xlcheckeditfacebookfiltergoogle leafminusplusportal-backportal-cartportal-closeportal-credit-carteportal-emailportal-filter-navigation-openportal-filter-navigationportal-helpportal-homepage-01portal-homepage-02portal-homepage-03portal-homepage-04portal-homepage-05portal-loginportal-navigation-openportal-navigationpayment-billportal-searchportal-vinegrower-surfaceportal-vinegrowersavespiketimetrianglewarning
Rebsorte Rotwein

Rotwein aus Weißburgunder

Der Weißburgunder dient sowohl der Produktion von Weißwein als auch diversen Sektsorten. Die Rebsorte ist auch bekannt als Klevner oder Pinot blanc. Der französische Begriff "Pinot" leitet sich von der Form der Traube ab, die einem Kieferzapfen gleicht.

Produkte im Shop

1 Ergebnisse
1 Ergebnisse

Die bekannt Weißweinrebe stammt, wie der Name schon vermuten lässt, aus der Burgund Region in Frankreich. Genauer verortet scheint die Heimat dieser Pinotsorte in dem Gebiet zwischen dem Genfer See und dem Rhônetal zu liegen. In der Schweiz, besonders im Kanton Wallis wird der Pinot blanc, oder auch Weißburgunder als die traditionelle Rebsorte betrachtet.

Die Rebe gehört zur Burgunderfamilie und ist nach Erkenntnissen der Wissenschaft eine Mutation des Pinot noir. Die Rebe benötigt warme und geschützte Standorte, liefert aber bei ausreichend langer Reifezeit auch in Deutschland Beeren mit hohen Mostgewichten zur Erzeugung hochwertiger Weißweine. Leichte Probleme gibt es bei zu trockenen oder leichten Böden.

Einfachere Weine sind zart und zurückhaltend und eignen sich gut als Begleiter von Speisen. Ihre Farbe ist hellgelb. Mit zunehmendem Alter werden sie goldgelb. Höhere Qualitäten haben Aromen nach Mandeln, Nuss und Banane.

Die Sorte ist in vielen europäischen Ländern weit verbreitet. Vor allem in Deutschland, Italien, Österreich, Frankreich, Kroatien, Luxemburg, Moldawien, Portugal, Slowakei, Schweiz, Slowenien, Tschechien, Ukraine, Ungarn und dem Vereinigten Königreich ist sie zu finden. Außerhalb Europas finden wir den Weißburgunder in Argentinien, Brasilien, Chile, China, Georgien, Kanada, Neuseeland, Südafrika und den USA. Spitzenreiter in Anbaugebieten pro ha sind Deutschland mit 3941 ha, Italien mit 3086 und Österreich mit 1914 ha.

Pinot Blanc, Pinot Bianco, Weißer Burgunder, Arbst weiß, Auvernas, Blanc de Champagne, Claevner, Pinot Verde, Ruländer weiß, Klevner