arrowawardbinbottlebottlescartcheck_green_xlcheckeditfacebookfiltergoogle leafminusplusportal-backportal-cartportal-closeportal-credit-carteportal-emailportal-filter-navigation-openportal-filter-navigationportal-helpportal-homepage-01portal-homepage-02portal-homepage-03portal-homepage-04portal-homepage-05portal-loginportal-navigation-openportal-navigationpayment-billportal-searchportal-vinegrower-surfaceportal-vinegrowersavespiketimetrianglewarning
Rebsorte Rotwein

Rotwein aus Canaiolo

Die alte Rotweinrebsorte Canaiolo oder auch als Canaiolo nero bekannt, ist eine der ältesten Rebsorten aus Italien. Die blauschwarzen Trauben werden seit 1303 in Italien angebaut und bis heute relativ verbreitet. Lange Zeit spielte sie sogar eine wichtigere Rolle für die Hauptrebsorte Sangiovese.

Produkte im Shop

5 Ergebnisse
5 Ergebnisse

Die Rebsorte Canaiolo ist eine der ältesten Rotweinrebsorten Italiens. Sie stammt aus der Region Toskana. Manch einer vermutet, dass bereits die Etrusker diese Rebe verwendeten. Die ersten gesicherten Erwähnung finden sich aber dennoch schon um 1303. Und auch später Ende des 16. Jahrhunderts wurde sie als eine der besten toskanischen Sorten beschrieben.

Canaiolo ist eine italienische Rotweinrebe, die vorwiegend in der Toskana und auf kleineren Flächen auf Sardinien kultiviert wird. Die Traube ist Bestandteil der Chianti-Weine der Toskana. Sie verleiht den Weinen die kräftige Farbe und den prägenden Duft. Die Rebe wird häufig als Verschnittpartner für den Sangiovese verwendet.

Canaiolo ist Bestandteil der Chianti- Weine, zum Beispiel bei Chanti Classico, Rosso di Montepulciano oder Torgiano Rosso Riserva. Generell kann man über die Weine des Canaiolo sagen, dass diese ungemein farbintensiv, körperreich und samtig mit einem leichten bitteren Ton im Abgang sind.

Hauptanbaugebiet des Canaiolo ist Italien, und fast ausschlieslich Italien. Ihre Anbaugebiete beschränken sich somit auf Mittelitalien und Sardinien. Vor allem in der Toskana ist die Rebsorte Caniaolo verbreitet. Weniger häufig finden wir sie in Latium, Ligurien, Marken und Umbrien in Mittelitalien.

Canaiolo Nero, Cagnina, Calabrese, Canaiolo, Canajolo, Tindillaro, Uva colore Canaiolo