arrowawardbinbottlebottlescartcheckcheck_green_xleditfacebookfiltergoogle leafminusplusportal-backportal-cartportal-closeportal-credit-carteportal-emailportal-filter-navigation-openportal-filter-navigationportal-helpportal-homepage-01portal-homepage-02portal-homepage-03portal-homepage-04portal-homepage-05portal-loginportal-navigation-openportal-navigationpayment-billportal-searchportal-vinegrower-surfaceportal-vinegrowersavespiketimetrianglewarning
Weine aus Marken

Weinregion Marken

Die Weinregion Marken befindet sich im östlichen Mittelitalien. Sie wird begrenzt von einem langen Küstenstreifen entlang der Adria auf der einen und dem Appenin-Gebirge auf der anderen Seite. Die Marken bilden sozusagen die „Wade“ des italienischen Stiefels und sind umrahmt von den Weinregionen Toskana, Umbrien, Latium, den Abruzzen und der Emilia-Romagna. Die Berge des Appenin und die Adria schaffen ein günstiges und gemäßigtes Klima für den Weinbau. Wein wird in den Marken zumeist auf lehmigen Hängen angebaut und profitiert von den hohen Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht. Die berühmtesten Weine der Marken sind zweifellos Weißweine aus der Rebsorte Verdicchio und unter ihnen der  Verdicchio dei Castelli di Jesi.

Produkte im Shop

9 Ergebnisse
9 Ergebnisse

Marken liegt am Adriatischen Meer, zwischen der Emilia Romagna und den Abruzzen. Die Rebstockfläche umfasst ca. 20 000 ha. Unter den Weißweinen döminiert der Verdicchio. Es ist ein frischer, leichter und fruchtiger Wein, gelegentlich auch im Barrique ausgebaut. Die besten Rotweinmarken sind der Rosso Conero aus der Montepulciano-Rebe, der Rosso Piceno, ein Verschnitt aus Montepulciano und Sangiovese, und der Falerio. Insgesamt haben fünf Weine DOCG-Status.