arrowawardbinbottlebottlescartcheckcheck_green_xleditfacebookfiltergoogle leafminusplusportal-backportal-cartportal-closeportal-credit-carteportal-emailportal-filter-navigation-openportal-filter-navigationportal-helpportal-homepage-01portal-homepage-02portal-homepage-03portal-homepage-04portal-homepage-05portal-loginportal-navigation-openportal-navigationpayment-billportal-searchportal-vinegrower-surfaceportal-vinegrowersavespiketimetrianglewarning
Weine aus Galicien

Weinregionen aus Spanien im Shop:

Weinregion Galicien

Produkte im Shop

0 Ergebnisse
0 Ergebnisse

Die Weinregion Galicien liegt im Nordwesten Spaniens und wird oft auch „das grüne Spanien“ genannt. Denn das Anbaugebiet mit seiner Hauptstadt Santiago de Compostela unterscheidet sich deutlich von anderen Landesteilen der iberischen Halbinsel. Die Beliebtheit der galizischen Weine hat seit dem Mittelalter bis heute kaum abgenommen. Insgesamt verfügt die Weinbauregion Galicien über 8.500 Hektar Rebfläche, die Trauben für etwa 32 Millionen Liter Wein liefert. Es gibt insgesamt fünf D.O. Regionen, von denen Rias Baixas das international bekannteste Gebiet ist. Die Rebflächen dieses Gebiets erstrecken sich auf insgesamt über 2.400 Hektar und stellen die besten Weißweine her. Weitere anerkannte Anbaugebiete sind Ribeiro mit 3.000 Hektar Rebfläche, Monterrei mit 660 Hektar, Valdeorras mit 1.300 Hektar und Ribeira Sacra mit 1.200 Hektar bestockter Flächen. Galicien ist generell für die Herstellung von Weißweinen bekannt. Es ist demnach nicht verwunderlich, dass aus dieser Region neben den Standardweinen immer mehr Weine von überraschender Originalität, Qualität und Güte entstammen.

Geographie

Die Weinregion Galicien befindet sich Nordwesten Spaniens und grenzt im Süden an Portugal. Die Landschaft ist durch unzählige Flüsse und Bäche geprägt. Außerdem wird die Region von üppiger und wilder Natur durchzogen.

Klima & Boden

Der Atlantik auf der einen Seite und das Gebirge der Cordillera Cantábrica auf der anderen Seite sorgen im Vergleich zum übrigen Spanien für ein feuchteres und kühleres Klima mit hoher Niederschlagsmenge. Die Winter hier sind meist mild, die Temperaturen können in einigen Lagen an die 0° Celsius Grenze fallen. Die Sommer sind mit knapp 30° Celsius mäßig warm und feucht. Die Böden sind vorwiegend durch den leicht sauren, sandigbraunen und oberflächigen Schwemmlandboden geprägt.

Rebsorten & Weine

Der galizische Weißwein ist trocken und herb. Die bedeutendsten weißen Rebsorten sind Albariño, Ribeiro, Valdeorras, Rías Baixas, Ribeira Sacra und Monterrey.