arrowawardbinbottlebottlescartcheck_green_xlcheckeditfacebookfiltergoogle leafminusplusportal-backportal-cartportal-closeportal-credit-carteportal-emailportal-filter-navigation-openportal-filter-navigationportal-helpportal-homepage-01portal-homepage-02portal-homepage-03portal-homepage-04portal-homepage-05portal-loginportal-navigation-openportal-navigationpayment-billportal-searchportal-vinegrower-surfaceportal-vinegrowersavespiketimetrianglewarning
Logo von Weingut Wind-Rabold
Profilbild von Weingut Wind-Rabold
  • Familie Rabold

  • Deutschland / Pfalz

  • 15,1 Hektar

  • Versand- und Zahlungsinformationen

Mitgliedschaften

Weingut Wind-Rabold

Entdecken Sie unser Wein- und Sektgut

Unsere Weine und Sekte

Nur aus den besten Trauben

Von Jahr zu Jahr geben wir uns die größte Mühe, nur die schönsten und besten Trauben aus unseren Weinbergen zu Lesen. Denn die Grundlage eines jeden guten Weines entsteht nicht im Keller, sondern im Weinberg. Unser Ziel ist es, diese Qualität im Keller durch einen schonenden Umgang der Trauben während der Verarbeitung zum Wein zu sichern. Das ermöglicht uns, Ihnen diese Qualität jedes Jahr aufs Neue zu Präsentieren.

Produkte im Shop

49 Ergebnisse
  • 1
  • 2
49 Ergebnisse
  • 1
  • 2

Weingut

Unser familiengeführtes Weingut liegt mitten im beschaulichen Burrweiler an der Südlichen Weinstraße. Zurzeit bewirtschaften wir eine Rebfläche von 15 ha.
Der überwiegende Anteil unserer Fläche ist mit weißen Rebsorten bestockt, allen voran der Riesling. Danach kommen vermehrt Weiß- und Grauburgunder, aber auch Auxerrois, Chardonnay und Silvaner, dicht gefolgt von unserer Spezialität, dem roter Muskateller. Bei den roten Rebsorten führt der Spätburgunder, dicht gefolgt vom St. Laurent.
Neben unseren Weinen führen wir auch eine große Anzahl an Sekten, die bei uns im Betrieb nach der Methode der traditionellen Flaschengärung hergestellt werden.
1852 durch Valentin und Katharina Weisbrod errichtet, diente das Gut damals neben dem Weinbau, natürlich der Landwirtschaft und der Eigenversorgung der Familie. 1956 übernahmen Georg und Marianne Wind, geb. Weisbrod den Betrieb. Seit 1994 wird das Weingut in der 5. Generation von Rita und Josef Rabold geführt. Daher der Name „Wein- und Sektgut Wind-Rabold“.
Seit August 2014 ist inzwischen auch die 6. Generation mit in den Betrieb integriert. Unser Sohn Christoph unterstützt uns tatkräftig und wird den Betrieb auch in Zukunft weiterführen.

Bild 1 von Weingut Wind-Rabold auf Euvino.eu
Bild 2 von Weingut Wind-Rabold auf Euvino.eu
Bild 3 von Weingut Wind-Rabold auf Euvino.eu
Bild 4 von Weingut Wind-Rabold auf Euvino.eu
Bild 5 von Weingut Wind-Rabold auf Euvino.eu
Bild 6 von Weingut Wind-Rabold auf Euvino.eu
Bild 7 von Weingut Wind-Rabold auf Euvino.eu
Bild 8 von Weingut Wind-Rabold auf Euvino.eu
Bild 9 von Weingut Wind-Rabold auf Euvino.eu
Bild 10 von Weingut Wind-Rabold auf Euvino.eu
Bild 11 von Weingut Wind-Rabold auf Euvino.eu
Bild 12 von Weingut Wind-Rabold auf Euvino.eu
Bild 13 von Weingut Wind-Rabold auf Euvino.eu

Weinberge

Unsere Rebflächen liegen entlang des Haardtrandes . So haben wir neben unserem Hauptstandort Burrweiler einen weiteren Schwerpunkt in Arzheim bei Landau. Diese zwei Orte, deren Böden nicht unterschiedlicher nicht sein könnten, sind die Grundlage für unsere Weine. In Arzheim findet man vor allem schwere, lehm- oder tonhaltige Böden, die oft noch einen sehr hohen Kalkanteil haben. In Burrweiler findet man hingegen die leichten Sandböden mit Schiefer- oder Buntsandsteinanteil, die sich sehr gut dazu eignen, leichte, spritzige Weine hervorzubringen.

Die Hauptrebsorte ist Riesling. Durch die Vielfalt an unterschiedlichen Weinbergsböden sind wir in der Lage, die vielen verschiedenen Typizitäten dieser Rebsorte zu zeigen. Direkt nach Riesling kommen die Burgunder-Sorten, die vor allem auf den schweren Böden rund um Arzheim wachsen. Um unser Sortiment an weißen Rebsorten abzurunden, haben wir Müller-Thurgau, Silvaner, Sauvignon blanc, Gewürztraminer sowie den roter Muskateller im Anbau.

Bei den roten Sorten dominiert im Anbau der Spätburgunder, der auch als der König unter den Rotweinen gilt. Dicht dahinter folgen die uralte Rebsorte St. Laurent und der im Vergleich doch sehr junge Dornfelder.

Wir bewirtschaften unsere Flächen möglichst umweltschonend und verzichten deshalb auf den Einsatz von Herbiziden und auf die Ausbringung von Kunstdünger. Weiterhin setzen wir vermehrt Begrünungen ein, die wichtige Nährstoffe an die Rebe liefern und den Humusgehalt des Bodens erhöhen.

Informationen zum Shop von Weingut Wind-Rabold