arrowawardbinbottlebottlescartcheck_green_xlcheckeditfacebookfiltergoogle leafminusplusportal-backportal-cartportal-closeportal-credit-carteportal-emailportal-filter-navigation-openportal-filter-navigationportal-helpportal-homepage-01portal-homepage-02portal-homepage-03portal-homepage-04portal-homepage-05portal-loginportal-navigation-openportal-navigationpayment-billportal-searchportal-vinegrower-surfaceportal-vinegrowersavespiketimetrianglewarning
Logo von Weingut Reichsrat von Buhl
Profilbild von Weingut Reichsrat von Buhl
  • Richard Grosche, Mathieu Kauffmann

  • Deutschland / Pfalz

  • 58,0 Hektar

  • Versand- und Zahlungsinformationen

Mitgliedschaften

Weingut Reichsrat von Buhl

Das Weingut Reichsrat von Buhl steht vor allem für zwei Dinge: Spitzenrieslinge aus besten Pfälzer Lagen in Forst, Deidesheim und Ruppertsberg. Und die hochgelobten Winzersekte des Weinguts vornehmlich aus Riesling und Spätburgunder. Das Weingut Reichsrat von Buhl hat gerade einen Umbau in der Geschäfts- und Betriebsleitung hinter sich. Mit Mathieu Kaufmann, dem ehemaligen Betriebsleiter vom renommierten Champagnerhaus Bollinger, hat man sich viel Kompetenz ins Haus geholt – besonders beim Sekt darf man also für die Zukunft auf eine noch weiter gehende Qualitätssteigerung hoffen. Kaum zu toppen ist das Ambiente beim Reichsrat von Buhl: Der gesamte Betrieb ist denkmalgeschützt und speziell das pittoreske Herrschaftshaus und die historischen Keller sind ungemein beeindruckend.

Produkte im Shop

13 Ergebnisse
13 Ergebnisse
Weingut Reichsrat von Buhl - Der Tradition verpflichtet


Seit über 150 Jahren steht das Weingut Reichsrat von Buhl im Pfälzer Deidesheim für erstklassige Weine höchsten Anspruchs. Der familiengeführte Betrieb ist Mitglied im Verband Deutscher Prädikats- und Qualitätsweingüter (VDP) und zertifizierter Bio-Betrieb. Sie können sicher sein, dass sie hier nicht nur Weine höchster Güte aus der Pfälzer Mittelhaardt sondern auch aus nachhaltigem und ökologisch sinnvollem Anbau erhalten. Die Pfalz steht seit langem für Qualitätsweine, die in dem milden Klima der Weinbauregion ideal heranreifen können. So erkannte das Weingut Reichsrat von Buhl schon zu Anfang des 20. Jahrhunderts, dass Qualität nicht in der Masse liegt und verkleinerte das Gut von 200 ha auf 52 ha in den besten Lagen zwischen Ruppertsberg und Forst.

Premium-Schaumwein aus der Pfalz

Seit 2013 zeichnet ein neues Team verantwortlich und vinifizierte "Den besten Rieslingsekt Deutschlands" (DIE WELT, 28.11.2014). Traditionelle Namen wie der Riesling Ungeheuer, den bereits der Reichskanzler und Genussmensch Otto von Bismarck lobte, hat selbstverständlich auch heute noch seinen Platz im Anbau und im Angebot. Ermöglicht wird dies durch die traditionellen und renommierten Lagen in Forst wie Kirchenstück, Pechstein, Jesuitengarten und Freundstück. Neben dem fruchtigen und rassigen Rieslingsekt werden vom Weingut Reichsrat von Buhl Grauburgunder, Weissburgunder, Spätburgunder Rosé sowie edelsüße Ausleseweine und Spätlesen vinifiziert. Ein köstlicher Genuss für Genießer und Weinkenner, die das volle Aroma der natürlich gereiften, lockerbeerigen Trauben mit individuellem Charakter in einem guten Tropfen zu schätzen wissen.

Stil und Eleganz zeichnen das Weingut Reichsrat von Buhl aus

Spritzige, leichte Sommerweine „konkurrieren“ mit würziger, intensiver Klasse bei den Großen Gewächsen. 2007 zeichnete MundusVini das Weingut für den "besten trockenen Weißwein Deuschlands" aus. Kontinuierlich wurde die VDP-Qualitätspyramide mit dem Anspruch von Gutswein, Ortswein, Erste und Große Lage umgesetzt. Das engagierte neue Team hochkarätiger Fachleute verband geschickt traditionelles Wissen und Wirtschaften mit innovativer, moderner Technik im Keller und im Abfüllbetrieb.

Informationen zum Shop von Weinladen Schmidt