arrowawardbinbottlebottlescartcheck_green_xlcheckeditfacebookfiltergoogle leafminusplusportal-backportal-cartportal-closeportal-credit-carteportal-emailportal-filter-navigation-openportal-filter-navigationportal-helpportal-homepage-01portal-homepage-02portal-homepage-03portal-homepage-04portal-homepage-05portal-loginportal-navigation-openportal-navigationpayment-billportal-searchportal-vinegrower-surfaceportal-vinegrowersavespiketimetrianglewarning
Logo von Weingut Markus Busch
Profilbild von Weingut Markus Busch
  • Markus Busch

  • Deutschland / Mosel

  • 3,5 Hektar

  • Versand- und Zahlungsinformationen

Zertifikate

Weingut Markus Busch

Unser Weingut liegt in Pünderich an der Mittelmosel und wird seit Generationen im Familienbesitz geführt. Wir befinden uns gerade in der Umstellphase zum ökologischen Anbau, da wir bestmöglich im Einklang mit der Natur arbeiten möchten. Beim Ausbau der Weine besinnen wir uns auf bewährte Tradition, folgen aber gleichermaßen technisch modernen Methoden und Erkenntnissen. Informieren Sie sich über unser aktuelles und breitgefächertes Weinsortiment, das Weingut als Urlaubsdomizil und die Kulturlandschaft Mosel.

Entdecken Sie die “Faszination Wein”.

Ihr Markus Busch

Produkte im Shop

33 Ergebnisse
33 Ergebnisse

Ein gesunder Boden ist die Grundvoraussetzung für einen Spitzenwein. Seit dem Jahr 2015 bearbeiten wir unsere Fläche nach den Richtlinien des ECOVIN BUNDESVERBANDES ÖKOLOGISCHER WEINBAU e.V. Alle Maßnahmen des Pflanzenschutzes, der Düngung und der Bodenbearbeitung sind also auf den Erhalt des Ökosystems ausgerichtet. Der Einsatz nützlingschonender Pflanzenschutzmittel, eine gezielte, nach dem Bedarf der Rebe bemessene Düngung und eine artenreiche Begrünung bilden die Grundlage der ökologischen Anbauweise. Insbesondere der Marienkäfer und die so genannten Raubmilben bringen im Weinberg großen Nutzen, indem sie die Schädlinge auf ein Minimum reduzieren. So kann vor allem durch gezielte Nützlingschonung auf giftige Insektizide verzichtet werden. Die Düngung orientiert sich am Nährstoffentzug der Rebe sowie an Bodenanalysen. Durch die Einbringung von Humus (z.B. Stroh, Rindenmulch, etc.) wird die Wasserhaltefähigkeit des Bodens erhöht und ein verbesserter Schutz gegen Bodenerosion und Nitratauswaschung ins Grundwasser erzielt. Die Mikroorganismen werden angeregt, so dass ein “lebender Boden” entsteht. Das Bodenleben wird durch die Aussaat von artenreichen Begrünungen gefördert. So wird die Rebe zum Bestandteil eines fein aufeinander abgestimmten Ökosystems und liefert gehaltvolle Trauben - die Grundvoraussetzung für einen “großen” Wein.

DIE LAGEN

Neben dem Winzer, dem Klima, und der Rebsorte, ist es die Lage, die den Wein entscheidend prägt. Insbesondere in den Schiefersteilhängen an der Mosel wachsen unsere filigranen, mineralstoffreichen Rieslinge heran. Weine mit wenig Alkohol und viel Geschmack.

Bild 1 von Weingut Markus Busch auf Euvino.eu
Bild 2 von Weingut Markus Busch auf Euvino.eu
Bild 3 von Weingut Markus Busch auf Euvino.eu
Bild 4 von Weingut Markus Busch auf Euvino.eu
Der Weinausbau findet bei unseren Weißweinen überwiegend in Edelstahltanks statt. So behalten Sie die gäreigene Kohlensäure sowie Ihre frische, spritzige Art. Eine gekühlte, kontrollierte Gärung bringt besonders aromatische und fruchtbetonte Weine hervor. Daher lassen wir uns beim Weinausbau und dem Zeitpunkt bis zur Flaschenfüllung viel Zeit. Unsere Rotweine bauen wir in Holzfässern; Barriqueweine in speziellen kleinen Eichenholzfässern aus. So reifen die Weine durch eine minimale kontrollierte Sauerstoffaufnahme schneller heran.

Informationen zum Shop von Weingut Markus Busch