arrowawardbinbottlebottlescartcheck_green_xlcheckeditfacebookfiltergoogle leafminusplusportal-backportal-cartportal-closeportal-credit-carteportal-emailportal-filter-navigation-openportal-filter-navigationportal-helpportal-homepage-01portal-homepage-02portal-homepage-03portal-homepage-04portal-homepage-05portal-loginportal-navigation-openportal-navigationpayment-billportal-searchportal-vinegrower-surfaceportal-vinegrowersavespiketimetrianglewarning
Logo von Lothar Schwörer
Profilbild von Lothar Schwörer
  • Lothar Schwörer

  • Deutschland / Baden

  • 10,0 Hektar

  • Versand- und Zahlungsinformationen

Lothar Schwörer

Die Geschichte

Die über hundertjährige Geschichte des Weinguts Lothar Schwörer in Kippenheim-Schmieheim, südl. von Lahr, begann 1875 mit der Gründung einer Fassküferei und Weinkellerei durch den Ururgroßvater. Eine Besonderheit, denn nur wenige Weingüter können von sich behaupten, dass sie ihre eigenen Fässer machen. Lothar Schwörer konzentrierte sich auf die Weinerzeugung und übernahm mit seiner Frau Cornelia 1992 das elterliche Weingut. Lothar Schwörer ist Winzermeister und Weinküfermeister. Er sammelte wertvolle Erfahrungen in verschiedenen renommierten Weingütern. Wie bei vielen badischen Betrieben, so liegt auch bei Lothar Schwörer der Schwerpunkt auf den Burgunder-Rebsorten. Dass er darin Spezialist ist, beweisen die vielen Auszeichnungen bei nationalen und internationalen Wettbewerben.

Verantwortung

Wir wissen um die 2000jährige Kultur des Weines und den Stellenwert, den ein guter Wein in der Gesellschaft besitzt. Wir wissen aber auch, wie wichtig Umwelt, vor allem der Boden, für die Herstellung wertvoller Weine ist. Dem tragen wir Rechnung, indem wir schonend und verantwortungsbewusst mit diesen Schätzen umgehen.

 

Lagen

Schmieheimer Kalkofen

Ein Terroir für große Weine. Hoch über der Ortschaft Schmieheim gelegen und steil nach Süd-Südwesten geneigt, so zeigt sich eines der Prunkstücke unserer Weinlagen, die schon im Jahr 1648 in der Ortsgeschichte als ''außergewöhnlich'' Erwähnung findet.

Der Boden aus Kalksteinfelsen mit Überresten von Muschelkalk ist leicht erwärmbar und sehr mineralreich. Er verleiht den späteren Weinen einen unverwechselbaren Charakter. Die Weine vom "Kalkofen" nennen wir "Vom Kalksteinfels".

 

 

 

Schmieheimer Kirchberg

In den sanften Hügeln der Vorbergzone auf den nach Süd-Südwest gerichteten Klein-Terrassen gedeihen Trauben, die wir am liebsten zu herrlich frischen Weinen für den täglichen Genuss ausbauen.

Der Löß-Lehmboden des "Kirchberg" ist tiefgründig und sehr fruchtbar. Diese für die Reben vorteilhaften Eigenschaften als Wärme- und Wasserspeicher halten selbst in heißen und trockenen Sommern die Reben vital.

 

Kippenheimer Haselstaude

Die Lage Haselstaude erinnert an ein Amphitheater und zählt zu den renommiertesten der Region Breisgau. In ihm wird die Sonnenwärme wie durch ein Brennglas konzentriert. Dieses besondere Mikroklima und die fruchtbaren kalkhaltigen Löß-Lehmböden auf mineralreichem Kalkstein, bieten beste Bedingungen für Burgunder-Reben.

 

Rebsorten

Seit alters her werden bei uns die klassischen Burgunder angebaut. Wir profitieren von dieser Erfahrung und vervollkommnen unser Rebsortenspektrum ferner mit den Verwandten des Burgunders, Auxerrois und Chardonnay. Zusätzlich gilt unsere Leidenschaft dem Riesling. Aufgeschlossen stehen wir auch neuen Sorten gegenüber, ohne jedoch unsere Schwerpunkte auf diese Sorten zu verlagern. Für uns gilt es Altes zu bewahren und zu perfektionieren und Neues behutsam aufzubauen.

 

Lothar Schwörer

Winzer aus Leidenschaft


Bild 1 von Lothar Schwörer auf Euvino.eu
Bild 2 von Lothar Schwörer auf Euvino.eu
Bild 3 von Lothar Schwörer auf Euvino.eu
Bild 4 von Lothar Schwörer auf Euvino.eu
Bild 5 von Lothar Schwörer auf Euvino.eu
Bild 6 von Lothar Schwörer auf Euvino.eu

Die Geschichte

Die über hundertjährige Geschichte des Weinguts Lothar Schwörer in Kippenheim-Schmieheim, südl. von Lahr, begann 1875 mit der Gründung einer Fassküferei und Weinkellerei durch den Ururgroßvater. Eine Besonderheit, denn nur wenige Weingüter können von sich behaupten, dass sie ihre eigenen Fässer machen. Lothar Schwörer konzentrierte sich auf die Weinerzeugung und übernahm mit seiner Frau Cornelia 1992 das elterliche Weingut. Lothar Schwörer ist Winzermeister und Weinküfermeister. Er sammelte wertvolle Erfahrungen in verschiedenen renommierten Weingütern. Wie bei vielen badischen Betrieben, so liegt auch bei Lothar Schwörer der Schwerpunkt auf den Burgunder-Rebsorten. Dass er darin Spezialist ist, beweisen die vielen Auszeichnungen bei nationalen und internationalen Wettbewerben.

Informationen zum Shop von Lothar Schwörer