arrowawardbinbottlebottlescartcheck_green_xlcheckeditfacebookfiltergoogle leafminusplusportal-backportal-cartportal-closeportal-credit-carteportal-emailportal-filter-navigation-openportal-filter-navigationportal-helpportal-homepage-01portal-homepage-02portal-homepage-03portal-homepage-04portal-homepage-05portal-loginportal-navigation-openportal-navigationpayment-billportal-searchportal-vinegrower-surfaceportal-vinegrowersavespiketimetrianglewarning
Logo von Weingut Clemens Busch
Profilbild von Weingut Clemens Busch
  • Clemens Busch

  • Deutschland / Mosel

  • Versand- und Zahlungsinformationen

Mitgliedschaften

Weingut Clemens Busch

Laut dem Gault&Millau ist Clemens Busch der „Vorkämpfer für das Große Gewächs an der Mosel.“ Nicht umsonst hat er dort mit vier Trauben eine Top-Bewertung. Im Eichelmann hat er zudem mit fünf Sternen die Maximalbewertung. Seit 2007 ist Clemens Busch nun Mitglied beim VDP, dem Garanten für deutsche Spitzenwinzer. Seine Moselweine bzw. Moselrieslinge, denn er hat sich im Wesentlichen dem Mosel-Klassiker Riesling verschrieben, setzen seit Jahren Maßstäbe vor allem wenn es darum geht, jeder Lage, jedem Terroir seinen ganz spezifischen Charakter zu entlocken. Es gibt wohl deutschlandweit nur wenige Winzer, die dies so präzise beherrschen wie Clemens Busch.

Produkte im Shop

12 Ergebnisse
12 Ergebnisse
Moselriesling auf Höchstniveau

In einem Fachwerkhaus aus dem 17. Jahrhundert, direkt am Ufer der Mosel, ist der Sitz des Weinguts Clemens Busch. Gemeinsam mit seiner Frau Rita erzeugt der Winzer hier seit Mitte der 1980er Jahre Spitzenrieslinge mit dem Fokus auf die speziellen Eigenschaften der einzelnen Lagen und ihrer Parzellen. Seine besten Rebberge hat er in der Lage Pündericher Marienburg. Den unterschiedlichen Parzellen dieser Lage entlockt er Jahr für Jahr mit unglaublicher Präzision ihren ganz eigenen Charakter. Die verschiedenartigen Schieferböden der Parzellen Rothenpfad, Fahrlay oder Falkenlay u. a. sind teilweise verblüffend klar zu unterscheiden. Da man auf dem Weingut nur mit den natürlichen Hefen arbeitet, gären die Weine oft extrem lange. Der intensive und langandauernde Hefekontakt verleiht den Weinen eine cremige Textur, Tiefe und letztlich eine sehr gute Lagerfähigkeit. Durch strenge Selektion edelfauler Trauben hat das Weingut Clemens Busch in den vergangenen Jahren zudem auch verstärkt brillante edelsüße Rieslinge erzeugt.

Spitzenwein – biodynamisch erzeugt

Als Mitglied beim Biowein-Verband Ecovin, ist beim Weingut Clemens Busch auch der ökologische Ansatz tief verankert in der weinbaulichen Philosophie. Bereits seit 1984 bewirtschaftet er seine Weinberge biologisch und ist damit ein früher Vorreiter. Seit 2005 geht er konsequent noch einen Schritt weiter und setzt auf die noch wesentlich strengeren Regeln des biodynamischen Weinbaus. Den Weinbergen und seinen Weinen tut das gut – das schmeckt man jedem seiner erstklassigen Rieslinge an.

Informationen zum Shop von Weinladen Schmidt