arrowawardbinbottlebottlescartcheck_green_xlcheckeditfacebookfiltergoogle leafminusplusportal-backportal-cartportal-closeportal-credit-carteportal-emailportal-filter-navigation-openportal-filter-navigationportal-helpportal-homepage-01portal-homepage-02portal-homepage-03portal-homepage-04portal-homepage-05portal-loginportal-navigation-openportal-navigationpayment-billportal-searchportal-vinegrower-surfaceportal-vinegrowersavespiketimetrianglewarning
Weine aus Valencia

Weinregion Valencia

Die autonome Region Valencia im Südosten der Mittelmeerküste ist eine der fruchtbarsten und abwechslungsreichsten Gebiete Spaniens. Der Wein gehört seit jeher zu den wichtigsten Produkten der Region. In der Region liegt heute insgesamt acht Prozent der gesamten Weinbaufläche Spaniens. Die durchschnittlich 230 bis 250 Millionen Liter Wein, die hier jährlich produziert werden, stellen ca. 7% der gesamten spanischen Weinproduktion dar. Aus dem Hafen von Valencia werden spanische Weine in die ganze Welt verschifft. Im Bereich der Region Valencia liegen derzeit drei D.O. Gebiete: Die D.O. Valencia, die D.O. Utiel-Requena und die D.O. Alicante. Im Hinblick auf die Fläche ist die Region Valentino das größte Teilgebiet der D.O. Valencia.

Produkte im Shop

11 Ergebnisse
11 Ergebnisse

Wein aus Valencia

Die meistangepflanzte rote Sorte ist der Monastrell mit etwa 1.000 Hektar, gefolgt von der Garnacha-Rebe. Der Wein dieser Rebe fällt üppig und alkoholreich aus. Ein besonderes Merkmal der Weinregion Valencia ist die Unterzone Valentino. In diesem Gebiet wird die Moscatel-Rebe angepflanzt, welche mit etwa 2.200 Hektar den zweitgrößten Anteil der Rebflächen in Valencia innehat. Aus der Moscatel-Rebe werden nur süße Dessertweine und Süßweine erzeugt. Während die Weine der Region Valencia früher nicht durch eine hohe Qualität aufgefallen sind, ist es in der jüngeren Vergangenheit einigen ehrgeizigen Winzern zu verdanken, dass der Wein aus Valencia im Kommen ist und langsam auch über die Landesgrenzen hinweg immer bekannter wird. Die flächenmäßig größten Bereiche liegen in Utiel-Requena mit 40.000 Hektar, gefolgt von Valencia mit 17.700 Hektar und schließlich Alicante mit 14.600 Hektar.

Geographie

Die landschaftlich vielschichtige Region liegt südöstlich der Mittelmeerküste und grenzt im Norden an Katalonien, im Westen an Aragonien und Kastilien-La Mancha sowie im Süden an Murcia.

Klima & Boden

Das Klima ähnelt den unterschiedlichen landschaftlichen Strukturen — an der Küste herrscht ein feucht-heißes Klima, während es in den Bergregionen deutlich trockener und weniger heiß ist. Die Böden sind in allen Teilgebieten relativ ähnlich. Sie liegen als braune, nährstoffarme und kalkhaltige Böden vor, die eine dünne Auflage auf dem felsigen Untergrund bilden.

Rebsorten & Weine

Die Rebflächen sind vorwiegend mit weißen Reben der Sorten Macabeo, Malvasia und Merseguera bestockt. Beliebte Süßweine sind aus Moscatel Romano. Als wichtigste Rotweinsorten gelten Monastrell, Bobal und die allgegenwärtigen Tempranillo und Garnacha.