arrowawardbinbottlebottlescartcheckcheck_green_xleditfacebookfiltergoogle leafminusplusportal-backportal-cartportal-closeportal-credit-carteportal-emailportal-filter-navigation-openportal-filter-navigationportal-helpportal-homepage-01portal-homepage-02portal-homepage-03portal-homepage-04portal-homepage-05portal-loginportal-navigation-openportal-navigationpayment-billportal-searchportal-vinegrower-surfaceportal-vinegrowersavespiketimetrianglewarning
Weine aus Trentino-Südtirol

Weinregion Trentino-Südtirol

Trentino-Südtirol ist eine Region im Norden Italiens und auch aufgrund des regen Weinbaus ein sehr beliebter Landstrich. Prinzipiell könnten Trentino und Südtirol kaum unterschiedlicher sein. Während das Trentino rein italienisch ist und dort auch die italienische Sprache gesprochen wird gehört Südtirol kulturell auch ein Stück weit zu Österreich bzw. zum länderübergreifenden Tirol. Dies spiegelt sich auch in der Sprache wieder. Südtirol ist ein überwiegend deutschsprachiger Raum. Auch wenn die beiden zusammengeschlossenen Regionen stark unterscheiden, haben sie eine große Verbundenheit - und dies ist der Weinanbau.

Produkte im Shop

7 Ergebnisse
7 Ergebnisse

Geographie der Weinregion

Die Region Trentino-Südtirol befindet sich in Norditalien. Sie ist sozusagen der nördlichste Punkt Italiens. Die Region grenzt, wie sich am Namen bereits vermuten lässt, an Österreich und dem Bundesland Tirol. Im Nordosten grenzt Trentino-Südtirol zusätzlich noch an die Schweiz. Aus diesem Grund ist der wesentliche Teil Südtirols ein deutschsprachiger Raum. Die Region ist sehr geprägt durch die Alpen und die entsprechend Täler und Berge, sowie die dazugehörenden Gewässer, und eignet sich aufgrund dieser Gegebenheiten ausgezeichnet für den Weinanbau.

Klima & Böden in Trentino und Südtirol

In der Region Trentino-Südtirol herrschen normale Klima-Bedingungen. Die Durchschnittstemperatur liegt bei jährlich 11,8 Grad Celsius. Der Sommer in der Region ist von Juni bis August. Die kältesten Monate sind zwischen November bis Februar vorzufinden, dementsprechend ähnlich wie das übliche (süd-)deutsche Klima. Die Region ist allerdings auch sehr von den Alpen geprägt. Je höher man sich demnach befindet desto kühler kann es werden. Die Wetterlage kann sich also nicht grundsätzlich für jeden Ort in der Region genau festlegen lassen. In Trentino, also Richtung Süden in der Region, herrscht allerdings ein deutlich milderes Klima und bietet sehr gute Bedingungen für den Anbau von verschiedenen Rebsorten. Die Böden der Weinberge in Trentino-Südtirol reichen von Kalkböden, Lehmböden über Dolomitengestein.

Rebsorten & Weine des Weinbaugebietes

Das Weinanbaugebiet in Trentino bietet rund 9.000 Hektar. In Trentino gibt es die Rebsorten Schiava oder Teroldego und Marzemino. Unter den Weißweinen findet man den Anbau von Pinot Grigio, Pinot Bianco, Nosiola oder auch Chardonnay vor. Im Trentino ist seit einiger Zeit der Schaumwein besonders wichtig geworden. Dieser wird als Trento DOC auf dem Markt angeboten und wird in erster Linie mit dem Chardonnay als Grundwein hergestellt.