arrowawardbinbottlebottlescartcheckcheck_green_xleditfacebookfiltergoogle leafminusplusportal-backportal-cartportal-closeportal-credit-carteportal-emailportal-filter-navigation-openportal-filter-navigationportal-helpportal-homepage-01portal-homepage-02portal-homepage-03portal-homepage-04portal-homepage-05portal-loginportal-navigation-openportal-navigationpayment-billportal-searchportal-vinegrower-surfaceportal-vinegrowersavespiketimetrianglewarning
Weine aus Loire-Tal

Weinregion Loire-Tal

Die Weinregion Val de Loire umfasst mehrere Weinbauregionen. Das Tal der Loire zieht sich auf einer Länge von 1.000 Kilometer entlang des längsten Flusses Frankreichs, der Loire, und seinen Nebenarmen vom Zentralmassiv bis zur Mündung in den Atlantik. Damit gehört der „Garten von Frankreich“ zu den größten Weinregionen Frankreichs. Auf einer Rebfläche von 70.000 Hektar werden fast 4 Millionen Hektoliter Wein produziert. Davon sind über 70 % Qualitätsweine. Das Loire-Tal ist international vor allem für seine frischen Weißweine aus der Rebsorte Sauvignon Blanc bekannt. Aber auch die samtigen Rotweine und die duftigen Rosés können sich sehen lassen. Stöbern Sie mit uns durch das Tal der Loire und bestellen Sie bequem online Ihre Favoriten.

Produkte im Shop

18 Ergebnisse
18 Ergebnisse

Klima und Boden der Weinregion Val de Loire

Insgesamt herrscht ein etwas kühleres Klima. Auch wenn die atlantischen Einflüsse mit milder und feuchter Luft weit ins Landesinnere reichen, so werden die kontinentalen Tendenzen immer stärker. Aufgrund der Größe des Anbaugebietes gibt es nicht nur klimatisch sondern auch geografisch starke regionale Unterschiede. So spiegeln die verschiedenen Anbaugebiete wie Muscadet mit steinigen Böden, Anjou-Saumur mit eher kalk-, schiefer und lehmhaltigen Böden, Tourraine mit Lehmböden und Centre mit kieshaltigen und lehmigen Böden die Vielfalt der Weinproduktion des Val de Loire wieder.

Die Weine von der Loire

Von leichten, frischen Muscadet-Weinen am Atlantik, über Süßweine und Rosés bis hin zu kräftigen Rotweinen im Landesinneren wird eine große Bandbreite geboten. Die frischen Weißweine der Gebiete Coteaux du Layon, Montlouis-sur-Loire, Savennières und Vouvray werden ausschließlich aus der Chenin-Blanc-Traube gekeltert. Für die Weine der Regionen Sancerre, Pouilly-Fumé und Menetou-Salon wird die bekannte weiße Sauvignon Blanc verwendet. In den Rotwein-Regionen Saumur, Chinon und Bourgueil werden fruchtige Weine der Rebsorte Cabernet Franc, aber auch Gamay, Pinot Noir und Malbec produziert. Und die Basis der blumigen Roséweine bilden die alten Rebsorten Chenin Noir und Pineau d‘Aunis.