arrowawardbinbottlebottlescartcheckcheck_green_xleditfacebookfiltergoogle leafminusplusportal-backportal-cartportal-closeportal-credit-carteportal-emailportal-filter-navigation-openportal-filter-navigationportal-helpportal-homepage-01portal-homepage-02portal-homepage-03portal-homepage-04portal-homepage-05portal-loginportal-navigation-openportal-navigationpayment-billportal-searchportal-vinegrower-surfaceportal-vinegrowersavespiketimetrianglewarning
Weine aus Latium

Weinregion Latium

Rom, die ewige Stadt am Tiber. Sie ist das Zentrum der Weinbauregion Latium. Als Laie vermutet man wahrscheinlich kaum, dass sich rund um Rom, teilweise sogar bis ins Stadtgebiet hinein, große Weinanbauflächen befinden. Die Weinberge im Latium gehen zurück mindestens bis in die Antike und waren schon damals dazu da, die durstige Stadt zu versorgen. Nachdem die Weine des Latium eine Zeit lang eher durch Menge als durch Qualität auffielen, geht man seit 1-2 Jahrzehnten wieder einen konsequenten Weg der Ertragsreduktion und Qualitätssteigerung. Die Weinregion Latium steht heute mehr denn je für mineralische, duftige Weißweine, wie etwa den Frascati. Entdecken Sie bei Euvino das Latium als Weinregion.

Produkte im Shop

2 Ergebnisse
2 Ergebnisse

Klima und Boden der Weinregion

Um die Landeshauptstadt Rom herum gelegen, ist die Weinregion Latium in erster Linie geprägt von relativ trockenem und heißem Klima, vor allem an der Küste des Tyrrhenischen Meeres. Zum Landesinneren wird es sukzessive etwas kühler und auch feuchter. Die zumeist weißen Rebsorten des Latium profitieren von der Mineralik der typischen vulkanischen Böden des Weinanbaugebietes. Das Nahe Meer sorgt für die wichtigen Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht.

Die Weine aus der Weinregion Latium

Es sind überwiegend Weißweinreben (Trebbiano, Toscano und Malvasia) die im Latium auf über 47 000 ha angebaut werden. Aus ihnen werden die populären Weißweine Frascati, Colli Albani u.a. produziert. Die Weine waren in der Vergangenheit über Jahre zu Massenweinen verkommen, sind aber heute wieder auf einem gutem Weg, Qualitätsweine mit DOC- bzw. DOCG-Status zu werden (wie etwa die Weine Cesanese Piglio, Cannellino di Frascati, Frascati-Superriore-DOCG). Besonders die Frascati mit ihrer strohgelben Farbe und der würzigen Nase stechen heraus. Ein anderer beliebter Weißwein der Region ist der Est! Est!! Est!!! di Montefiascone, der etwas sperrige Name wirkt erst auf den bekannten Etiketten. Rotweine werden aus den Reben Montepulciano, Cesanese, Sangiovese, aber auch aus Merlot, Cabernet und Syrah gewonnen.