arrowawardbinbottlebottlescartcheckcheck_green_xleditfacebookfiltergoogle leafminusplusportal-backportal-cartportal-closeportal-credit-carteportal-emailportal-filter-navigation-openportal-filter-navigationportal-helpportal-homepage-01portal-homepage-02portal-homepage-03portal-homepage-04portal-homepage-05portal-loginportal-navigation-openportal-navigationpayment-billportal-searchportal-vinegrower-surfaceportal-vinegrowersavespiketimetrianglewarning
Weine aus Languedoc-Roussillon

Weinregion Languedoc-Roussillon

Die beiden Mittelmeer-Regionen Languedoc und Roussillon, gelegen zwischen der Provence und dem benachbarten Spanien, bilden mit ungefähr 240.000 Hektar Rebflächen, fast 25.000 Winzern und rund 2.500 Privatkellereien das größte und produktionsstärkste Weinbaugebiet Frankreichs. Es umfasst die Départements Aude, Gard, Herault und Pyrenées-Orientales und erstreckt sich von der Rhône-Mündung bis an die Pyrenäen. Die riesigen Anbauflächen führten lange Zeit zur Massenproduktion, jedoch sind die Winzer stetig bestrebt die Massenweine in Qualitätsweine zu wandeln.  Vor allem die klassischen Appellationen Banyuls, Corbières und die frischen Weißweine der AOC Picpoul de Pinet gehen dabei seit langem mit gutem Beispiel voraus.

Produkte im Shop

4 Ergebnisse
4 Ergebnisse

Das Languedoc-Roussillon wird stark vom mediterranen Klima beeinflusst.

Trockene und windreiche Winter, sonnenreiche Sommer und Niederschläge im Frühjahr und Herbst. Diese idealen Vorraussetzungen sind sowohl für die größte Auswahl an Land- und Tafelweinen in Frankreich als auch für sehr hochwertige und charakterlich sehr unterschiedliche Qualitätsweine verantwortlich.
Die Vielfalt der Weine spiegelt sich auch in den unterschiedlichen Terroirs der Region wieder. Neben Sand-, Kiesel- und Kalkböden in den Küstengebieten findet man in den Bergregionen meist lehm- und schieferhaltige Böden vor.
Im Gegensatz zu den milderen, aromatischen und runden Weine der Küstenregionen, bringen die Anbaugebiete im Inneren des Landes vorwiegend kräftigere Weine hervor.

Die Region Languedoc-Roussillon konzentriert sich überwiegend auf Rot- und Roséweine, wobei meist Carignan-, Cabernet Sauvignon-, Grenache- und Merlot-Trauben verwendet werden.
Weißweine aus der Region werden z.B. aus den Trauben Bourboulenc, Clairette, Genache Blanc gekeltert. Die Region ist ebenfalls für die Produktion von Schaum- und Süßweinen bekannt.