arrowawardbinbottlebottlescartcheck_green_xlcheckeditfacebookfiltergoogle leafminusplusportal-backportal-cartportal-closeportal-credit-carteportal-emailportal-filter-navigation-openportal-filter-navigationportal-helpportal-homepage-01portal-homepage-02portal-homepage-03portal-homepage-04portal-homepage-05portal-loginportal-navigation-openportal-navigationpayment-billportal-searchportal-vinegrower-surfaceportal-vinegrowersavespiketimetrianglewarning
Rebsorte Weißwein

Weißwein aus Solaris

Solaris ist eine neu gezüchtete weiße Rebsorte, die aus einer Kreuzung der beiden Trauben Merzling und GM6493 hervorging. Ihre Weine begeistern durch ihre frische Fruchtigkeit, deren Vielfalt von Zitrus bis Stachelbeere reicht. Auch Aromen von Ananas, Melone oder sogar pfeffrige Noten sind möglich. Sie eigenen sich hervorragend als Begleiter für asiatische Gerichte, Lamm, Wild und Rind. In Kombination mit Käseplatten oder Desserts sind diese Weißweine ebenfalls ein Genuss. Und natürlich überzeugen sie auch ganz allein, zum Beispiel als Kabinettwein. Eine tolle Auswahl an exklusiven Weinen aus der Rebsorte Solaris finden Sie auf dem Portal Euvino.

Produkte im Shop

5 Ergebnisse
5 Ergebnisse

Die Rebsorte Solaris wurde am staatlichen Weinbauinstitut Freiburg neu gezüchtet. Sie entstand durch eine Kreuzung aus Merzling und Gm6493. Bei Letzterer handelt es sich wiederum eine Kreuzung aus Riesling, Muskat-Ottonel, Grauburgunder und anderen Weinsorten. Im Jahr 2004 wurde die Traube schließlich offiziell zugelassen.

Die Weißweintraube Solaris zeichnet sich durch ihre frühe Reife aus, die sie der Unterstützung ihrer Namenspatronin, der Sonne, verdankt. Darüber hinaus ist diese Rebsorte für ihre ausgeprägte Widerstandskraft gegen Pilzbefall und andere Krankheiten bekannt.

Aus Solaris gekelterte Weißweine sind stark fruchtbetont, erfrischen durch ihre Spritzigkeit und verzaubern durch ihre dezente Restsüße. Die Bandbreite ihres Aromas reicht mitunter von Holunderblüte bis Pfirsich. Die Rebsorte wird sowohl zum Ausbau von lieblichen, als auch feinherben oder trockenen Weinen verwendet. Deren Qualitätsstufe reicht von Auslese, Spätlese bis hin zum Kabinettwein. Die Trauben der Solaris werden jedoch nicht nur Herstellung sortenreiner Weine verwendet: In Kombination mit anderen weißen Sorten wie Riesling, Silvaner oder auch Johanniter ergeben sie edle Cuvées.

Das primäre Anbaugebiet der Rebsorte Solaris befindet sich in der deutschen Weinregionen Baden. Zudem existieren kleine Bestände in der Pfalz, in Sachsen, Franken, Rheinhessen sowie entlang der Flüsse Ahr und Mosel. Inzwischen hat die Solaris ihren Weg in ein ganz besonderes Weinbaugebiet gefunden, nämlich die deutsche Nordseeinsel Sylt.