arrowawardbinbottlebottlescartcheckcheck_green_xleditfacebookfiltergoogle leafminusplusportal-backportal-cartportal-closeportal-credit-carteportal-emailportal-filter-navigation-openportal-filter-navigationportal-helpportal-homepage-01portal-homepage-02portal-homepage-03portal-homepage-04portal-homepage-05portal-loginportal-navigation-openportal-navigationpayment-billportal-searchportal-vinegrower-surfaceportal-vinegrowersavespiketimetrianglewarning
Rebsorte Rotwein

Rotwein aus Palas

Die Rebsorte "Palas" ist eine neue Rebsorte aus Deutschland. Entstanden ist diese feine Rebsorte durch die Kreuzungen der Teinturier du Cher und Blaufränkisch. Diese Kreuzung wird auch umgangssprachlich als Rubintraube bezeichnet und als spät reifender Rotwein-Sorte aus Deutschland bekannt. International darf die Palas Rebsorte noch immer als früh reifend bezeichnet werden, denn weltweit gibt es durchaus Rebsorten aus der Reihe der Rotweine, die länger für ihre Reife benötigen. Diese Rebsorte gilt als besonders winterfähig und begeistert in ihrem weichen Geschmack und ist neutral. Im Übrigen ist eine ehemalige Politikerin namens Gerdi Staiblin sogar Patin der Rebsorte.

Produkte im Shop

0 Ergebnisse
0 Ergebnisse

Schon 1969 wurde die Rebsorte Palas vorgestellt, aber erst im Jahre 1984 wurde Versuchsanbau richtig erprobt. Ehe in Deutschland die Rebsorte Palas ab 2002 zum Sortenschutz beim Bundessortenamt angemeldet wurde. Somit ist die historische Bedeutung der Rebsorte Palas aus Deutschland noch recht jung, aber dafür schon sehr eindrucksvoll. Baden, Rheinhessen, Franken, die Mosel oder der gesamte ländliche Bezirk in der Pfalz gilt als Herkunft dieser Rebsorte.

Die Weinrebsorte Palas gilt als neutraler Wein und begeistert mit einem angenehmen weinigen Abgang. Er charakterisiert sich durch eine rubinrote Farbe, die ihr den Beinamen Rubintrauben eingebracht hat. Charakteristisch ist auch, dass es sich um eine spät reifende Rebsorte handelt, die in Deutschland gezüchtet wird. Sie existiert erst offiziell seit 2002 und ist daher auch noch recht jung, aber trotzdem erfolgreich.

Die Rebsorte "Palas" bieten eine angenehme Auswahl an Weinsorten, die eine gewisse Vielfalt bieten. Geschmackvoll ist die Weinsorte Paladium, die eine Mischung aus Spätburgunder und damit eine Rotweincuvée bietet. Diese Weinsorte ist bei Weitem die beliebteste Weinsorte aus der Rebsorte. Die geschmackvolle Rotweinsorte ist sehr erfrischend, intensiv weinig und neutral im Geschmack, aber trocken. Sie wird gerne zu dunklen Speisen wie Rouladen, Wild und deutsche Hausmannskost serviert.

Die Herkunft der Rebsorte ist mit Deutschland zu benennen. Denn hier wurde diese Rebsorte erfunden und gezüchtet. Genauer gesagt, bauen heute in der Pfalz, Mosel, Franken, in Baden sowie Rheinhessen viele Winzer sowie Weingüter die beliebte und noch junge deutsche Rebsorte an.