arrowawardbinbottlebottlescartcheckcheck_green_xleditfacebookfiltergoogle leafminusplusportal-backportal-cartportal-closeportal-credit-carteportal-emailportal-filter-navigation-openportal-filter-navigationportal-helpportal-homepage-01portal-homepage-02portal-homepage-03portal-homepage-04portal-homepage-05portal-loginportal-navigation-openportal-navigationpayment-billportal-searchportal-vinegrower-surfaceportal-vinegrowersavespiketimetrianglewarning
Rebsorte Rotwein

Rotwein aus Nebbiolo

Nebbiolo ist eine rote Rebsorte aus Italien, die charaktervolle, tanninreiche Weine hervorbringt.

Produkte im Shop

8 Ergebnisse
8 Ergebnisse

Die blauschwarzen Beeren der italienischen Rebsorte sind mittelgroß und rundlich bis oval. Sie haben einen hohen Tanningehalt, der dafür verantwortlich ist, dass auch die aus den Nebbiolo-Trauben gekelterten Weine sehr tanninreich sind. Nebbiolo-Weine sind charakterstark und warten mit Aromen von Rosen, Tee und Gewürzen auf. Wegen der hochwertigen Qualität ihrer Weine gilt die Rebsorte als Edelrebe und bekommt daher auch international viel Beachtung. Die bekanntesten Nebbiolo-Weine sind Barolo (DOCG), Barbaresco, Roero und Gattinara.

Tanninreiche Rotweine mit einer hohen Alterungsfähigkeit. Das Bukett hat Noten von Rosen, Tee, Rumtopf und Gewürzen. Die bekanntesten Weine sind Barolo (DOCG) Barbaresco, Roero und Gattinara.

Was Anbauböden und Lage betrifft, gehört die Traube Nebbiolo zu den anspruchsvollsten Rebsorten überhaupt. Optimal gedeiht die Nebbiolo-Rebe fast nur auf kalkhaltigen Mergelböden und steilen Süd- oder Südwestlagen. Deshalb wird sie in Europa auch fast nur in ihrer Herkunftsregion Piemont und im lombardischen Veltlin angebaut. Außerhalb Europas gibt es Anbaugebiete in Brasilien, Argentinien, Mexiko, Südafrika und in den USA (Kalifornien).

Barolo, Brunenta, Chiavennasca, Chiavennasca di Valtellina, Femmina, Lampia, Marchesana, Martesana Melasca, Melaschetto, Melascone, Michet, Monferrina, Morsano di Caraglio, Nebbieul grosso, Nebbieul maschio, Nebbiolin, Nebbiolin Canavesano, Nebbiolin commune, Nebbiolin lungo, Nebbiolin nero, Nebbiolo d’Antom, Nebbiolo d'Asti, Nebbiolo del Bolla, Nebbiolo di Barbaresco, Nebbiolo di Barolo, Nebbiolo di Beltram, Nebbiolo di Bricherasio, Nebbiolo di Carema, Nebbiolo di Dronero, Nebbiolo di Ivrea, Nebbiolo di Lorenzi, Nebbiolo di Masio, Nebbiolo di Moncrivello, Nebbiolo di Monsordo, Nebbiolo di Nizza, Nebbiolo di Nizza della paglia, Nebbiolo di Piemonte, Nebbiolo di Sciolze, Nebbiolo di Sinestra Tanaro, Nebbiolo di Stroppo, Nebbiolo femmina, Nebbiolo Lampia, Nebbiolo Michet, Nebbiolo occellino, Nebbiolo pajrole, Nebbiolo pignolato, Nebbiolo pirule, Nebbiolo Sinstra Tanaro, Nebieu, Nebieul, Nebieul fumela, Nebiolo, Nebiolo du Piemont, Nibieul burghin, Nibio, Nibiol, Nubiola, Pantiner, Picotender, Picotendre, Picotener, Picotenero, Picoultener, Picoutendro maschio, Pioultener, Poctener, Prugnet, Prunent, Prunenta, Pugnet, Rosetta, Spagna, Span, Spana commune, Spana grossa, Spanna, Spanna a Gattinara, Spanna grossa, Uva Span, Uva spanna