arrowawardbinbottlebottlescartcheck_green_xlcheckeditfacebookfiltergoogle leafminusplusportal-backportal-cartportal-closeportal-credit-carteportal-emailportal-filter-navigation-openportal-filter-navigationportal-helpportal-homepage-01portal-homepage-02portal-homepage-03portal-homepage-04portal-homepage-05portal-loginportal-navigation-openportal-navigationpayment-billportal-searchportal-vinegrower-surfaceportal-vinegrowersavespiketimetrianglewarning
Rebsorte Rotwein

Rotwein aus Brunello

Die Rebsorte Brunello oder auch Brunello di Montalcino ist eine rote Rebsorte aus Italien. Sie ist eine Untergruppe der Sangiovese, aber nicht mit dieser gleichzusetzen.

Produkte im Shop

1 Ergebnisse
1 Ergebnisse

Herkunft der Brunello Traube ist Italien. Sie wurde als Sangiovese-Klon von Ferruccio Biondi-Santi gezüchtet. Die Familie um Biondi-Santi hatte dann zunächst ein Monopol um die Rebsorte und die daraus resultierenden Weine. Mittlerweile besteht die Rebsorte als Untergruppe der Sangiovese und ist rechtlich mit dieser gleichgestellt.

Der Brunello zeichnet sich durch seinen vielschichtigen Duft aus. Er besitzt kräftige Tannine, einen Duft, welcher an Veilchen erinnert, und ist sehr kräftig im Geschmack. Farbliche Charakteristika der Brunello Traube sind ein intensives Rubninrot, welches nach umfänglicher Alterung in ein Granatrot umschlägt.

Die Weine des Brunello di Montalcino sind unter den DOCG Regeln geschützt und unterlaufen einem strengen Produktionsprozess. Die Weine selbst besitzen einen intensiven charakteristischen Geruch. Der Geschmack ist herb und war, zugleich tanninbetont und harmonisch im Abgang.

Hauptanbaugebiete in Italien sind die Toskana. Dort wurde besonders das kleine Dorf Montalcino für die Rebe und ihren Erfinder berühmt. Da die Rebe regionsgeschützt ist, ist ein Anbau außerhalb eher untypisch.

Sangiovese Grosso