arrowawardbinbottlebottlescartcheck_green_xlcheckeditfacebookfiltergoogle leafminusplusportal-backportal-cartportal-closeportal-credit-carteportal-emailportal-filter-navigation-openportal-filter-navigationportal-helpportal-homepage-01portal-homepage-02portal-homepage-03portal-homepage-04portal-homepage-05portal-loginportal-navigation-openportal-navigationpayment-billportal-searchportal-vinegrower-surfaceportal-vinegrowersavespiketimetrianglewarning
Logo von Reh
Profilbild von Reh
  • Winfried Reh

  • Deutschland / Mosel

  • Versand- und Zahlungsinformationen

Reh

Weingut Reh - ein Familienbetrieb mit Tradition

Seitdem Winfried Reh das Weingut von seinem Vater erbte, betreibt er es zusammen mit seiner Frau Sigrid. Er ist nicht nur Inhaber, sondern auch Önologe und Kellermeister. Der Vater war nicht der erste Besitzer des Familienbetriebes, nachweislich befindet sich das Weingut an der Mosel seit 1668 im Familienbesitz. Und die Familientradition wird sich fortsetzen, der Sohn Lukas steigt ebenfalls in den Betrieb ein.

Als Winfried Reh das Weingut übernahm, war es nur ein kleiner und unbekannter Fassweinbetrieb, wie es viele an der Mosel gab. Heute werden nur noch Flaschenweine mit einer Jahresproduktion von nur rund 50 000 Flaschen hergestellt. Im Laufe der Jahre gelang dem Weingut Reh schon einige Achtungserfolge. So zeugte schon die "1993er Mehringer Zellerberg Riesling Auslese" von hoher Qualität. Heute ist der Familienbetrieb längst kein Geheimtipp mehr unter den Weinliebhabern. Dank der Erfahrung, der spürbaren Liebe zum Wein und nicht zuletzt der hervorragenden Lage der Weinberge gehört es heute zu den besten Weingütern an der Mosel .

Das Weingut Reh befindet sich im kleinen Dorf Schleich an der Mosel in der Weinregion "Römische Weinstraße". Ein Erfolgsgeheimnis des Familienbetriebes sind die Bewirtschaftung von Steilhanglagen, wie der Zellerberg, Blattenberg, Held, Sonnenberg und Römerberg. Es werden nur die besten Trauben verwendet und auf eine strenge Auslese geachtet.
Eine Besonderheit sind die auf einem Hektar wachsenden über hundert Jahre alte Reben, aus denen ein Wein mit einem für die Region Mosel sehr niedrigen Säurespiegel gekeltert wird. Zur Gehrung wird nicht nur Reinzuchthefe verwendet, es wird auch mit Spontanvergehrung gearbeitet.

Die Weine des Weingutes
Neben der für Qualitätsweine sehr günstigen Steilhanglagen an der Mosel ist auch die Erfahrung und das Können der Winzerfamilie vom Weingut Reh ein Garant für den Erfolg ihrer Produkte.
Auf 85 Prozent der Rebflächen wächst Riesling, jeweils 5 Prozent Müller-Thurgau, Weiß- und Spätburgunder. Der Großteil der Weine vom Weinberg Reh an der Mosel ist trocken und feinherb, es werden aber auch restsüße Spätlesen und in besonders guten Jahrgängen auch verschieden Auslesen erzeugt. Kunden können auch einen in geringer Stückzahl produzierten Riesling Sekt erwerben, der in der Flasche vergoren und handgeschüttelt wurde, erwerben.

Besonders der Riesling zeichnet sich durch eine ungewöhnliche Milde, gepaart mit einem fruchtigen, säurearmen Geschmack aus. Die Spätlesen besitzen eine natürliche Süße und Frische.
Die Weine vom Weingut Reh an der Mosel werden zu einem annehmbaren Preis angeboten und beweisen, dass Qualitätsweine zu einem annehmbaren Preis erhältlich sind.

Informationen zum Shop von Euvino GmbH