arrowawardbinbottlebottlescartcheck_green_xlcheckeditfacebookfiltergoogle leafminusplusportal-backportal-cartportal-closeportal-credit-carteportal-emailportal-filter-navigation-openportal-filter-navigationportal-helpportal-homepage-01portal-homepage-02portal-homepage-03portal-homepage-04portal-homepage-05portal-loginportal-navigation-openportal-navigationpayment-billportal-searchportal-vinegrower-surfaceportal-vinegrowersavespiketimetrianglewarning Weinprobe zuhause: Kleines 1x1

Weinprobe zuhause: Kleines 1x1

Eine Weinprobe zuhause zu veranstalten ist sicherlich mit jeder Menge Spaß verbunden und liegt zudem auch noch total im Trend. Wenn Sie Weinliebhaber sind und in einer netten Runde mit Freunden und Bekannten einen schönen Nachmittag oder Abend verbringen möchten, ist eine Weinverkostung in den eigenen vier Wänden sicherlich eine gute Idee. Damit keine bösen Überraschungen bei der Weinprobe zuhause entstehen, sollten Sie jedoch einige Tipps und Ratschläge beherzigen. Weiter unten haben wir einige Grundregeln und Tipps für die Verkostung zuhause zusammengestellt.

Hier sind einige Weine und Themen, die sich gut zum Vergleich bei einer Weinprobe eignen:

Riesling Spätlese: Verschiedene Regionen & Weinstile
Trockene deutsche Spätburgunder mit Barrique-Ausbau
2015er Chardonnay aus Deutschland bis 10 €

So gelingt die Weinprobe zuhause

Sie haben zur Weinprobe geladen und möchten, dass der Tag Freude und Spaß bereitet? Wichtig bei einer Weinverkostung ist, dass zuerst immer die Weine verkostet werden und erst danach das Essen serviert wird. Nur so ist es möglich, dass die verschiedensten Weinsorten geschmacklich unverfälscht beurteilt werden können. Zudem ist es ratsam, sich bei der Auswahl der Weine auf ein Thema zu konzentrieren. Sie können die Weine natürlich auch nach Ländern, Preiskategorien oder Weinsorten aussuchen. Damit die Weinprobe zuhause auch nicht zu anstrengend wird, sollten keinesfalls mehr als sieben Sorten verkostet werden. Jedem geladenen Gast sollten Sie natürlich ein eigenes Weinglas, Wasser und auch Brot zur Verfügung stellen. Mit einem Stück Weißbrot lässt sich zwischen den Weinen gut der Geschmack neutralisieren.

Die Reihenfolge der Weine beim Verkosten beachten

Bei der Weinprobe zuhause gilt, dass der Weißwein immer gekühlt serviert werden sollte. Bei einem Rotwein ist es etwas anders. Dieser Wein sollte nicht über 16 Grad haben. Damit der Geschmack auch beurteilt werden kann, empfiehlt es sich bei der Weinverkostung auch immer zuerst die Weißweine zu probieren. Danach sollten die Rosé-Weinsorten und zum Schluss die Rotweine verkostet werden. Damit sich der Geschmack richtig entfalten kann, sollte stets ein ordentlicher Schluck in das Weinglas gefüllt werden. Bevor die Weinsorten verkostet werden, sollte das Weinglas geschwenkt werden und dann daran geschnuppert werden.

Lassen Sie es langsam angehen bei der Weinprobe

Nach jeder Verkostung empfiehlt es sich, ein Stück Weißbrot zu essen. Weißbrot sorgt dafür, dass Ihre Geschmacksnerven wieder neutral werden und Sie so den servierten Wein besser beurteilen können. Die Weinprobe zuhause verspricht unter Einhaltung der zuvor genannten Regeln und Tipps sicherlich ein voller Erfolg zu werden. Damit keine bösen Überraschungen am Ende einer Weinverkostung entstehen, muss das Glas nicht immer leer getrunken werden. Auch sollte man sich nicht zu viele Weine zumuten. Will man verschiedene Weintypen verkosten, sollte man sich auf zwei, höchstens drei beschränken. Bei einer einzelnen Rebsorte oder einem Weintyp, wählen Sie nicht mehr als fünf oder sechs Weine aus.

Grundregel: Es soll Spaß machen

Die Weinprobe zuhause ist sicherlich eine sehr gute Idee und sorgt für jede Menge Spaß. Sie müssen kein Weinkenner sein um solche Veranstaltungen abzuhalten. Wein gehört zu den beliebtesten und auch den geschmackvollsten alkoholischen Getränken. Zudem müssen nicht immer teure und edle Weine serviert werden. Besorgen Sie sich für die Weinverkostung zu Hause einfach einige Flaschen Wein vom Fachhandel oder direkt hier bei Euvino. Mit unseren Filterfunktionen können Sie sehr einfach eine geeignete Reihe zusammenstellen.