arrowawardbinbottlebottlescartcheckcheck_green_xleditfacebookfiltergoogle leafminusplusportal-backportal-cartportal-closeportal-credit-carteportal-emailportal-filter-navigation-openportal-filter-navigationportal-helpportal-homepage-01portal-homepage-02portal-homepage-03portal-homepage-04portal-homepage-05portal-loginportal-navigation-openportal-navigationpayment-billportal-searchportal-vinegrower-surfaceportal-vinegrowersavespiketimetrianglewarning Der Feinschmecker Weinguide

Der Feinschmecker Weinguide

Der Feinschmecker Weinführer verkostet jährlich mehr als 1000 Weine und bewertet Weingüter und Winzergenossenschaften in allen wichtigen Weinbauregionen Deutschlands. So entsteht ein aussagekräftiges Gesamtbild der deutschen Weinkultur. Die Basis für die Bewertung der Weingüter und Genossenschaften erfolgt mit dem bewährten Feinschmecker-Punktesystem nach der F-Skala. In umfangreichen Blindproben entsteht so ein abgerundetes Gesamtbild vieler verschiedener Weine aus allen Weinanbaugebieten Deutschlands, mit immer neuen aufstrebenden Betrieben und natürlich bewährten Weingütern mit langer Tradition. Die besonders hervorzuhebenden Weine werden als Beste der Besten mit Kurzporträts und Weintipps vorgestellt. Bei Euvino können Sie von den ausgezeichneten Weingütern direkt Wein online bestellen – stöbern Sie jetzt durch unsere Topweine!

Die Bewertung von Der Feinschmecker

Für den Der Feinschmecker Weinführer werden alle teilnehmenden Weine von einer unabhängigen Jury verkostet und bewertet. Die Basis für die Bewertung aus den Blindproben bildet das bewährte Punktesystem von Der Feinschmecker. Die 900 besten Weingüter und Genossenschaften werden nach der Skala von einem bis fünf F bewertet. Diese Skala zielt vor allem auf eine gute Übersichtlichkeit ab und will lange Such- und Vergleichsmarathons vermeiden. Genannt werden im Weinführer die Weingüter und Genossenschaften mit Adresse und Bewertung.

Der Feinschmecker mit VDP-Klassifikation

Ebenfalls in der aktuellen Ausgabe enthalten sind Erläuterung der VDP-Klassifikation Deutscher Weine (VDP = Verband Deutscher Prädikatsweingüter e. V.) und die Vorstellung der besten Weiß- und Rotweine nach verschiedenen Kategorien. Abgerundet werden die Profile der besten Weingüter und Winzergenossenschaften durch die Aufführung von Internetadressen und Preisangaben. Weiteren Mehrwert bieten das übersichtliche Kartenmaterial der 13 deutschen Weinbaugebiete sowie der Index mit allen Weingütern.

Von Der Feinschmecker bewerteten Wein online bestellen

Vertrauen Sie dem unabhängigen Urteil von Der Feinschmecker und suchen Sie sich in den Winzer-Shops Ihren Wein aus. Oder stöbern Sie einfach in der Auswahl der von Der Feinschmecker bewerteten Weingüter.

Die vom Feinschmecker benutzte 5-F-Skala gliedert sich folgendermaßen:

  • Einer der besten Weinproduzenten

  • Herausragende Weinqualität
  • Sehr gute Weinqualität

  • Gute bis sehr gute Weinqualität
  • Gute Weinqualität
  • Halber Punkt