arrowawardbinbottlebottlescartcheck_green_xlcheckeditfacebookfiltergoogle leafminusplusportal-backportal-cartportal-closeportal-credit-carteportal-emailportal-filter-navigation-openportal-filter-navigationportal-helpportal-homepage-01portal-homepage-02portal-homepage-03portal-homepage-04portal-homepage-05portal-loginportal-navigation-openportal-navigationpayment-billportal-searchportal-vinegrower-surfaceportal-vinegrowersavespiketimetrianglewarning
Logo von I Sodi
Profilbild von I Sodi
  • Ivo Casini

  • Italien / Toskana

  • Versand- und Zahlungsinformationen

I Sodi

I Sodi - Eine Familie lebt für den Wein

Im Herzen der Toscana, umgeben von Olivenhainen und Weinbergen liegt I Sodi. Hier wird von der Familie Casini die Weinberge noch auf traditionelle Weise bewirtschaftet und Wein hergestellt.

Die Geschichte des Weingutes
Das Rustico wurde 1893 gebaut und stand einige Jahre leer, als es Ivo Casini kaufte. Der Hauptgrund war, dass die Familie, die einen Weinhandel betrieb, schon lange den Wunsch hatte, auch ihren eigenen Wein herzustellen. Nach dem Kauf waren die Casinis neben dem Hauptgebäude auch stolze Besitzer von neun Hektar Weinbergen und drei Olivenhainen. Weiterhin gehört zum Anwesen Agriturismo Le Trappoline, ein Bauernhaus, in dem Ferienwohnungen vermietet werden.
Inzwischen hat die nächste Generation das Ruder in I Sodi in der Hand, das Unternehmen wird von den Brüdern Giancarlo, Danilo und Franco geleitet. Seit 2000 gehört der Winzer Marco Bernabei mit zum Team.

Produkte im Shop

4 Ergebnisse
4 Ergebnisse

Die Weinberge
Die rund um I Sodi gelegenen Weinberge profitieren von dem für den Weinanbau günstigem Klima der Toscana. Es herrscht genügend Sonnenschein zum Reifen der Trauben. Durch die Hanglage erhalten alle Weinberge genügend Sonne. Nach Südwesten sorgt ein leichtes Gefälle dafür, dass kaum die Gefahr für Spätfröste besteht.
Der Boden ist sehr steinhaltig, in dem das Wasser gespeichert wird und so auch Hitzeperioden überstanden werden können.

Auf dem Weingut "I Sodi" in der Toscana wird von Anfang an großer Wert darauf gelegt, die Weinberge traditionell zu bewirtschaften. Neben einer organischen Düngung wird nur das wirklich Notwendige getan.
Auch die Weinlese wird von Hand ausgeführt. Sie beginnt im September mit Trauben für den Chianti Classico, im Oktober folgen die für Sangiovese und Canaiolo.

Seit 2000 werden die alten Weinberge mit neuen Reben bepflanzt.

Die Weinkeller
Anfangs wurden die bestehenden Weinkeller genutzt, in denen 1978 die ersten Flaschen abgefüllt wurden. 1982 wurde ein größerer Raum zum Abfüllen und Lagern gebaut. Zwischen 1995 und 1996 wurden die Fässer erneuert. Hauptsächlich werden die für die Toscana typischen sehr großen Fässer zum Lagern verwendet. Es werden aber auch Weine für die "Riserva" produziert, diese reifen in kleineren Eichenfässer.

In I Sodi werden für die Toscana typischen Weine hergestellt, angeboten werden verschiedene Chianti Classico, Sangiovese, ein Grappa aus Chianti-Trauben und auch Olivenöl aus Produkten von den eigenen Hainen.


Informationen zum Shop von Euvino GmbH