arrowawardbinbottlebottlescartcheck_green_xlcheckeditfacebookfiltergoogle leafminusplusportal-backportal-cartportal-closeportal-credit-carteportal-emailportal-filter-navigation-openportal-filter-navigationportal-helpportal-homepage-01portal-homepage-02portal-homepage-03portal-homepage-04portal-homepage-05portal-loginportal-navigation-openportal-navigationpayment-billportal-searchportal-vinegrower-surfaceportal-vinegrowersavespiketimetrianglewarning
Logo von Frieden-Berg
Profilbild von Frieden-Berg
  • Horst & Maximilian Frieden

  • Deutschland / Mosel

  • Versand- und Zahlungsinformationen

Frieden-Berg

Das Weingut Frieden-Berg und seine Geschichte

Das Weingut Frieden-Berg besteht bereits seit mehreren Generationen. Die Familie Frieden und die Familie Berg haben sich zusammengeschlossen, um das Weingut Frieden-Berg gemeinsam zu führen. Derzeit bewirtschaftet der Vater Horst Frieden mit seinem Sohn gemeinsam das Weingut Frieden-Berg. Die beiden haben sich auf eine hohe Qualität spezialisiert und üben mit sehr viel Sorgfalt diesen Beruf aus. Das Weingut hat Rebflächen von insgesamt 11 ha. Hier werden vor allem Sorten angepflanzt, die sehr gerne getrunken werden. Dazu zählt der Grauburgunder, der Elbling, und der Müller-Thurgau oder auch Der Rivana. Das Weingut Frieden-Berg ist direkt an der Mosel gelegen. Genauer gesagt, an der luxemburgischen Grenze.

Der Boden ist wichtig

Am Weingut Frieden-Berg finden sich vor allem Muschelkalkböden. Diese Böden sind optimal für guten Wein geeignet. Gerade die Burgundersorten werden sehr gerne angepflanzt. Zudem bestehen an der Mosel sehr gute klimatische Bedingungen. Dies sind gute Grundlagen für einen ausgezeichneten und exklusiven Wein von der Mosel. Die Weine der Mosel sind meist sehr geschmacksintensiv und vollmundig. Dabei ist das Weingut immer darauf bedacht, besonderen Wein zu kreieren. Der Vater und sein Sohn sind hierbei sehr experimentierfreudig. Mit den Weinen dieses Weingut haben Sie ein optimales Geschmackserlebnis.+


Die Weinlese an der Mosel

Nur sehr reife und gesunde Trauben werden gelesen. Dies führt zu einem hohen Potenzial im Aroma. Der Rebschnitt wird bereits im Winter durchgeführt. Damit wird das Ertragspotenzial festgelegt. Im Frühjahr, wenn die Reben bereits ausgetrieben haben, werden sie mit Hilfe von Draht an der Laubwand befestigt. So können Sie in die Höhe wachsen und dort länger die Sonnenstrahlen genießen. Dies dient auch dazu, dass die Trauben eine sehr gute Sonneneinstrahlung haben und gut durchlüftet sind. Damit wird Nässe verhindert. Die Reben des Weingutes werden sowohl mit klassischer Handarbeit, als auch mit modernen Maschinen geerntet. Das Weingut ist immer darauf bedacht, nur die beste Qualität abzuliefern. Dabei achtet das Weingut sehr auf Umweltfreundlichkeit und pflegt den nachhaltigen Gedanken.

Informationen zum Shop von Euvino GmbH