arrowawardbinbottlebottlescartcheck_green_xlcheckeditfacebookfiltergoogle leafminusplusportal-backportal-cartportal-closeportal-credit-carteportal-emailportal-filter-navigation-openportal-filter-navigationportal-helpportal-homepage-01portal-homepage-02portal-homepage-03portal-homepage-04portal-homepage-05portal-loginportal-navigation-openportal-navigationpayment-billportal-searchportal-vinegrower-surfaceportal-vinegrowersavespiketimetrianglewarning
Logo von Fratelli Zeni
Profilbild von Fratelli Zeni
  • Familie Zeni

  • Italien / Venetien

  • Versand- und Zahlungsinformationen

Fratelli Zeni

Das Weingut Fratelli Zeni liegt in den Hügeln oberhalb von Bardolino am östlichen Ufer des Gardasees. So herrlich wie die Umgebung, in der die Cantina Fratelli Zeni liegt, so anmutig sind auch die Weine, die von diesem Weingut kommen. Seit Generationen hat sich das Weingut Zeni den Veroneser Weinen verschrieben. In Vereinigung von Tradition und Modernität sind so neben den Güteklassen DOC und DOCG auch interessante IGT-Weine im Angebot zu finden. Neben der Weinproduktion führt das Weingut Fratelli Zeni noch ein Weinmuseum, das dem Besucher einen Überblick von der Pflege der Weinreben bis zu Abfüllung bietet.

Produkte im Shop

3 Ergebnisse
3 Ergebnisse

Die Philosophie des Weinguts Fratelli Zeni

Der Erfolg des Weinguts ist darin begründet, dass nur einheimische Traubensorten angepflanzt werden. Diese tragen die klangvollen Namen Corvina, Corvinone, Garganega, Molinara, Oseleta, Rondonella und Trebbiano. In Verbindung mit einer respektvollen Bewirtschaftung des Bodens ist der Wein dann das Juwel, das in die Flasche abgefüllt wird. Auf einem kleinen Teil der Weinberge werden Chardonnay, Merlot und Sauvignon angepflanzt, die für die Gewinnung der IGT-Weine bestimmt sind.

Die Lagen und deren Weine

Vom Ostufer des Gardasees bis in die Hügel des Hinterlandes erstreckt dich das Bardolino.
Die Trauben, die hier geerntet werden, reifen zum Bardolino. Dabei gibt die Corvina-Traube dem Wein Farbe und Körper, die Rondinella-Traube sorgt für das typische grasige Aroma und die Molinara-Traube gibt die Frische und Leichtigkeit. Von hier stammen:
· Bardolino DOC Classico,
· Bardolino Chiaretto DOC Classico,
· Bardolino DOC Classico I Filari del Nino und
· Bardolino DOCG Classico Superiore.

In den Hügeln an der Südseite des Gardasees liegt das Anbaugebiet Custoza, von wo der bekannte Weißwein stammt. Aus Garganega, Trebbiano toscano und Tocai friulano wird unter Zusatz von Chardonnay und Cortese der im Geschmack äußerst elegante Bianco di Custoza gekeltert.
Ebenso an der Südseite des Gardasees, von Desenzano über Sirmione bis nach Peschiera, erstreckt sich das Lugana. Vorherrschend ist hier die Rebsorte Trebbiano di Lugana. Aus ihr entsteht der Lugana DOC, der sich durch angenehme Säure und Würze auszeichnet. In den Hügeln nördlich von Verona ist das Valpolicella zu finden. Durch eine besondere Behandlung der Trauben Corvina Rondinella und Molinara entsteht in diesem Gebiet in einer eigens dort errichteten Weinkellerei die weltweit einzigartigen Weine Amarone und Recioto.

Das Wein-Museum der Fratelli Zeni

Das Soave Gebiet im östlichen Teil der Veroneser Hügel ist von Tuffgestein vulkanischen Ursprungs geprägt. Dieser Boden gibt dem gleichnamigen Wein einen ganz eigenen Charakter, der sich deutlich von den Weinen des Bardolino und Valpolicella unterscheidet. Durch diesen Boden erhält die Garganega-Traube, die hier angebaut wird, eine starke Mineralität verbunden mit einem harmonischen Aroma von Blüten. Sollten Sie als Urlauber das Weingut Fratelli Zeni besuchen, versäumen Sie nicht nach der Besichtigung des Weinmuseums in der Vintega an einer Weinprobe teilzunehmen. Es lohnt sich!

Informationen zum Shop von Weinladen Schmidt